Das portugiesische Haushaltsgesetz für das Jahr 2020 sieht Veränderungen für den Sonderstatus “Residente Não Habitual” vor

2020.02.05

Im Ausland gezahlte Renten sollen nunmehr nicht mehr in Portugal Steuerfrei sein. Gemäß dem portugiesischen Haushaltsgesetz für das Jahr 2020, werden die im Ausland erhaltenen Rentenbeträge der Personen, die sich in Portugal als „Residentes não habituais“ (Sonderstatus für als nicht gewöhnlich wohnhaft klassifizierte Personen) anmelden, von nun an zu einem fixen Steuersatz von 10% besteuert.

Please note, your browser is out of date.
For a good browsing experience we recommend using the latest version of Chrome, Firefox, Safari, Opera or Internet Explorer.